Leitfaden zur Adressanmietung

1. Adressvermietung, Jahresnutzung (Leasing) und Verkauf

Unsere Adressen können Sie mieten, leasen oder kaufen, soweit diese von Ihnen oder Ihren Kunden gewerblich genutzt werden:

  • Adressdaten zur Miete sind zur einmaligen schriftlichen und/oder telefonischen Nutzung freigegeben.
  • Adressdaten zur Jahresnutzung (Leasing) können beliebig in einem festgelegten Zeitraum eingesetzt werden.
  • Der Kauf von Adressdaten erlaubt die unbegrenzte Eigennutzung und dauerhafte Speicherung. Die Adressen werden ausschließlich zur Eigennutzung verkauft. Dies schließt eine Weitervermittlung oder den Weiterverkauf komplett aus.
2. Bestellabwicklung

Nach Eingang Ihrer Bestellung erhalten Sie eine Auftragsbestätigung der angeforderten Selektionen. Wir stellen Ihnen die Adressen generell gesichert auf unserem Datenserver zum Download bereit oder per Daten-CD, gegen Aufpreis bereits ausgedruckt auf selbstklebenden Etiketten. Sie erhalten die bestellten Daten innerhalb von 1-3 Werktagen, soweit nichts anderes vereinbart wurde. Als Voraussetzung für die Datenbereitstellung gilt eine vorab akzeptierte und unterzeichnete Verpflichtungserklärung für den sachgemäßen Umgang unserer Adressdaten unter Einhaltung der gesetzlichen Bestimmungen.

3. Preise, Selektions- und Lieferkosten

Angegebene Preise sind jeweils Nettopreise zzgl. Selektionskosten in Höhe von 8,- € pro 1.000 Stück (Mindestauftragswert pro Selektion: 130,- €). Für jede Bestellung entstehen Bereitstellungskosten in Höhe von 35,- €. Der Druck von Postetiketten wird zusätzlich mit
18,-€ berechnet.
Alle angegebenen Preise sind Nettopreise und verstehen sich zuzüglich der gesetzlichen Mehrwertsteuer.
Die Mindestabrechnungsquote liegt bei 70% der Liefermenge. Sie erhalten auf einen Zweiteinsatz 20% und auf weitere Folgeeinsätze jeweils 30% Rabatt.

4. Aktualität, Qualität und unzustellbare Adressen

Trotz regelmäßiger Aktualisierung und zusätzlichen maschinellen Prüfungsroutinen der Adressdateien kann interfon adress wegen der Fluktuation innerhalb der Unternehmen keine Garantie dafür übernehmen, dass in den Adressdaten zum Zeitpunkt der Auslieferung sämtliche Anschriften postalisch richtig und jeder Kontakt zu erreichen ist.
interfon adress gewährt daher bei Bereitstellung von erhaltenen Retouren eine volle Erstattung der fehlerhaften und nicht zustellbaren Daten zum berechneten Adresspreis ab einer Retourenquote von 3%.

5. Zahlungsbedingungen

Unsere Rechnungen sind nach Lieferung innerhalb von 14 Tagen mit 3% Skonto oder innerhalb von 30 Tagen ohne Abzug zu begleichen.

6. Allgemeine Liefer- und Zahlungsbedingungen

Weitere Informationen erhalten Sie in unseren allgemeinen Geschätsbedingungen

zum Seitenanfang